Pressetext

Willkommen im Maxim – dem berüchtigsten Tanzlokal in Paris. Zwischen Cancan und fliegenden Röcken hat schon so manch unbescholtener Bürger seine Tugenden vergessen. Auch der angesehene Arzt Petypon verlebt hier einen denkwürdigen Abend und erwacht am nächsten Tag völlig verkatert... und mit Crevette, einer Tänzerin des Maxims, in seinem Bett. Bevor seine Frau den fatalen Ausrutscher mitbekommen kann, versucht Petypon das kokette Mädchen wieder loszuwerden. Doch so leicht lässt sich Crevette nicht abschütteln. Zu allem Übel wird sie auch noch von immer mehr Bekannten für die Ehefrau des Arztes gehalten. Schon bald verdreht die Dame vom Maxim der gesamten Oberschicht den Kopf. Und Petypon verstrickt sich immer weiter in seine Lügengeschichten.

Diesen Sommer entführt die Freie Theatergruppe Kulturbeutel in das wilde Paris der Jahrhundertwende und zeigt mit Georges Feydeaus „Die Dame vom Maxim” eine der beliebtesten Komödien Frankreichs.

Pressefotos